bar_chart
Menü
bar_chart Laddar...
open_in_new
language Deutsch keyboard_arrow_down
Sprache ändern
13 July, 2023

Akquisition durch Kapitalerhöhung macht Eurobattery Minerals zum Mehrheitsaktionär von finnischem Minenprojekt

Das Bergbauunternehmen Eurobattery Minerals AB (Nordic Growth Market: "BAT" und Börse Stuttgart: "EBM"; kurz: "EBM", "Eurobattery" oder "das Unternehmen"), freut sich bekannt zu geben, dass der Vorstand die Ausgabe von 2.855.856 Aktien mit Unterstützung und Ermächtigung durch die Aktionärsversammlung am 13. Juni 2023 beschlossen hat. Die Aktienemission trägt zum Erwerb von weiteren 30 Prozent der Aktien von FinnCobalt Oy ("FinnCobalt") bei, dem Eigentümer der Boden- und Abbaurechte für das Nickel-Kobalt-Kupfer-Projekt Hautalampi. Nach dem Abschluss besitzt Eurobattery Minerals 70 Prozent von FinnCobalt Oy und dem Hautalampi-Projekt.

"Im Jahr 2020 haben wir bekanntgegeben, dass wir das Hautalampi-Batterieminenprojekt zu 100 Prozent erwerben möchten. Mit der heutigen Ankündigung über die erfolgreiche gezielte Kapitalerhöhung konnten wir unseren Anteil um weitere 30 Prozent erhöhen und somit unserem Ziel einen Schritt näherkommen. Neben den finanziellen Aspekten des Projekts haben wir auch bedeutende Fortschritte bei unseren Bemühungen gemacht, eine Batterieminenanlage zu eröffnen. Durch die Bereitstellung verantwortungsvoll abgebauter Mineralien möchten wir Europa maßgeblich dabei unterstützen, den grünen Wandel voranzutreiben.” sagt Roberto García Martínez, CEO von Eurobattery Minerals AB.

Der Vorstand von Eurobattery hat heute beschlossen, eine gezielte Aktienemission von maximal 2.855.856 neuen Aktien durchzuführen. Sollte die Emission vollständig gezeichnet werden, erhöht sich die Gesamtzahl der Aktien und Stimmen der Gesellschaft von 33.738.202 auf 36.594.058. Der Zeichnungspreis der Aktienemission wurde gemäß den geltenden Bedingungen für den Erwerb der Aktien von FinnCobalt festgelegt und entspricht dem volumengewichteten Durchschnittspreis für die Aktien der Gesellschaft an der NGM Nordic SME während der zehn Handelstage unmittelbar vor dem Tag des Emissionsbeschlusses.

Die ausgegebenen Aktien sind Teil der Gegenleistung für die Anteile an FinnCobalt, die die Gesellschaft durch die Ausübung der zweiten Option gemäß der Investitions- und Aktionärsvereinbarung erwirbt, die eine Option zum sukzessiven Erwerb von FinnCobalt enthielt und am 11. Mai 2020 abgeschlossen und am 27. Mai 2020 wirksam wurde. Gemäß den Bedingungen der zweiten Option zahlt Eurobattery bis spätestens 27. Juli 2023 eine Barzahlung von insgesamt 250.002 EUR und gibt Aktien von Eurobattery im Wert von insgesamt 1.000.002 EUR an die drei Gründer von FinnCobalt aus. Die Zahlung der Gegenleistung in bar und die Ausgabe der Aktien erfolgen gleichzeitig.

Melden Sie sich an wie 1400+ Abonnenten und bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter

Erhalten Sie Pressemitteilungen und eine monatliche Zusammenfassung in Ihren Posteingang.

Eurobattery Minerals veröffentlicht Q4-Bericht für 2023 – Fokus auf beschleunigte Umsetzung des finnischen Bergbauprojekts

Pressemitteilung lesen arrow_forward

Pressekontakt

Bei Fragen zu Nachrichten und Medien, senden Sie uns bitte eine E-Mail an press@eurobatteryminerals.com